Einkauf und Beschaffung

Die kostenoptimale Beschaffung von Waren und Dienstleistungen in Filialorganisationen setzt eine Konsolidierung von Lieferanten, die Zentralisierung von Einkaufs- und Beschaffungsprozessen sowie die Bündelung von Bestellungen voraus.

 

Daneben ist zu überprüfen, ob die zur Erbringung der Kernkompetenz (z.B. medizinischer / pflegerischer Prozess) notwendigen Serviceleistungen (z.B. Verpflegung, IT, Fuhrpark) selbst oder von externen Dritten erbracht werden.

 

Insbesondere für die folgenden, wesentlichen Sachkostenblöcke sind individuelle Einkaufsstrategien festzulegen, die die Aspekte Qualität und Preis, Gewährleistung, Haftung sowie Zahlungsziele berücksichtigen:

  • Energie- und Wasserversorgung
  • Lebensmittel
  • Personaldienstleistungen
  • Technischer Einkauf (auch Bau und FM)
  • Medikalgut
  • Verbrauchsmaterialien / Wirtschaftsbedarf
  • Arzneimittel
  • Telefon, IT, Mobilfunk, Schwesternruf
  • Versicherungen
  • Wäschereien / Berufsbekleidung
  • Entsorgung
  • Flottenmanagement
  • Labore
  • Sterilisation
  • Apotheken

Unsere Leistungen im Überblick:

Wir implementieren zentrale Einkaufs- und Beschaffungsorganisationen nach Best-Practice-Konzept.

 

Wir analysieren Einkaufs- und Beschaffungspotentiale und unterstützen bei der Realisierung (Lieferantenkonsolidierung, Gestaltung von Ausschreibungen).

 

Wir konzipieren und implementieren zentrale Bestellplattformen mit Bestellkonsolidierung sowie angeschlossener Buchung und Integration in die Buchhaltung (z.B. automatische Digitalisierung und Archivierung von Eingangsrechungen).

EXCOVATUS Consulting GmbH

Fritschestr. 62
10627 Berlin

Für Fragen oder Terminvereinbarungen erreichen Sie uns unter der folgenden Telefonnummer:

 

+49 30 – 747 84 56 00

 

Nutzen Sie auch gerne direkt unser Kontaktformular.

Select your language:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2014 EXCOVATUS Consulting GmbH